Agile - Scrum Master - Dr.Ohnesorge Institut Einfach.Mehr.Erfolg.

Direkt zum Seiteninhalt

Agile - Scrum Master

Institut > Methoden
Was ist Scrum?

Scrum zählt zu den bekanntesten Methoden des agilen Projektmanagements. Es verspricht innerhalb sehr kurzer Zeit praktikable Ergebnisse und damit planbare und niedrigere Projektkosten. Zudem wird auf das Wesentliche fokussiert, nämlich dem «TUN», und zwar durch sehr kurze Projektzyklen und unbürokratische Abstimmungsrunden.

Ursprünglich wurde Scrum in den 1990iger Jahren von Ken Schwaber und Jeff Sutherland entwickelt. Scrum ist „ein Rahmenwerk, mit dessen Hilfe Menschen komplexe adaptive Aufgabenstellungen angehen können, und durch das sie in die Lage versetzt werden, produktiv und kreativ Produkte mit dem höchstmöglichen Wert auszuliefern“. (Schwaber, K.; Sutherland, J.: Der Scrum Guide. Der gültige Leitfaden für Scrum, Juli 2016, Online: www.scrum.org)

Der Vorteil von SCRUM: Steigerung der Projekt-Performance durch enorme Potenziale in Bezug auf Zeit- und Kostenersparnis, besonders in zeitlich und inhaltlich anspruchsvollen Projekten.

Scrum für die Praxis

Grundsätzlich ist Scrum, wie Lean Management, einfach zu verstehen. Die Idee, welche bereits im Lean Management verankert ist, ist die in kleinen Schritten und sich wiederholende kontinuierliche Verbesserung von Prozessen, Neuentwicklungen und Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Zudem wird auch der Projektplan selbst in kleinen Schritten verfeinert und verbessert.

Damit dies in der Praxis funktioniert, gibt es für die Umsetzung einzuhaltende Richtlinien und definierte Rollen des „Scrum-Teams“. Innerhalb des Scrum-Teams gibt es keine Hierarchien und die Zusammenstellung erfolgt interdisziplinär.

Damit die Rollen und Richtlinien eingehalten werden, gibt es den so genannten „Scrum-Master“. Der Scrum Master ist eine Management-Aufgabe und ist für die methodische Begleitung zuständig.
In diesem Training lernst du die methodischen Grundlagen für die Begleitung von Scrum-Teams als Scrum-Master.

Mögliche Anwendungen von Scrum:

SCRUM wurde ursprünglich aus dem Lean Management für Software-Entwicklungen konzipiert. In der Zwischenzeit hat sich die Methode, neben der Software-Entwicklung, auch für andere Projekte, wie Change-Management, Produktentwicklung, IT-, Marketing- und Verkaufsprojekte, Lean Management Umsetzung, etc. etabliert.

Eine Kombination mit klassischen Projektmanagementmethoden und anderen agilen Methoden ist natürlich möglich.


Unsere firmeninternen Angebote und Seminare, wie Business- und Team-Coaching, agile Unternehmensführung 4.0, Change- und Lean Management finden Sie hier:

für Business-Professionals: Business-Coaching

für Teams: Team-Coaching

für Firmen / Abteilungen: Change- & Lean-Management


Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Sie können uns sehr gerne anrufen oder eine Email schreiben. Wir helfen sehr gerne weiter.

Wir freuen uns auf Sie!











Zurück zum Seiteninhalt